1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

Information zum Coronavirus

Aus gegebenem Anlass werden wir bis mindestens 19. April 2020 das Training, sowie alle sonstigen Veranstaltungen absagen.

 

Bleibt gesund und zum Wohle aller zu Hause !!!

Landesmeisterschaft Halle 2020

Auf Goldkurs

"Alle ins Gold" heisst es im Bogensport. Die jungen Bogensportler die im Talentzentrum Bogen Heiligenzimmern gefördert werden haben sich diesen Leitspruch zu Herzen genommen. Bei der Ladesmeisterschaft Halle Bogen in Weil im Schönbuch am 25.+26.Januar 2020 waren insgesammt 8 junge Talente die gemeinsam in Heiligenzimmern unter der Anleitung der beiden Trainer Charly und ute trainieren in 5 verschiedenen Klassen an der Schiesslinie. Hierbei erzielten die Jungs und Mädels zwischen 11 - 17 Jahren die für ihre Heimatvereine antreten 4 x den Landesmeister Titel, 2 x den 3.Platz, 1 x Rang 4  und einmal Platz 18. Zusätzlich wurde der 2.Platz beim Siegfried Janson Gedächtnis Pokal erzielt.

Bereits am Freitag startete diese Landesmeisterschaft für Carsten und ute die alsKampfrichter einsetzt  waren. In der Halle die Scheiben auf 18m Entfernung vermessen und ausrichten, Auflagen abnehmen und darauf achten dass die korrekten Auflagen aufgezogen sind, vor dem Wettkampf die Bögen, Pfeile und Kleidung kontrollieren, während des Wettkampfes Pfeile werten, einfach darauf achten dass die Sportveranstaltung den Regeln entsprechend abgehalten wird und die Sportler unterstützen.

Samstag reiste Trainer Charly mit dem ersten Schwung, der Jugendklasse an und bereits nach dem ersten Durchgang ging es hoch auf das Siegertreppchen. Madeleine Maier aus Rottweil  steht mit 557Ringen ganz oben als Landesmeisterin und neben ihr Lara Friemelt aus Ebingen mit 525Ringen auf dem 3. Platz. Ebenfalls auf dem 3.Platz bei der Jugend männlich Louis Harder mit 524Ringen aus Heiligenzimmern.

Beim Nachmittagsdurchgang dann die Schüler. Auf dem obersten Treppchen als Landesmeister Schüler A Finn Roggenstein aus Heiligenzimmern mit 558Ringen. Und gleich nochmal ein Landesmeister, bei Schüler B steht Raphael Domani aus Ebingen mit 560Ringen auch auf Stufe 1. In der selben Klasse Hannes Roggenstein auf Platz 4 mit 528Ringen und ringglieich mit dem 3Platzierten nicht zu vergessen Alfio Wolf der uns seit Dezember besucht mit 436Ringen auf dem 18.Platz.

Knapp vorbei am 1.Platz nämlich genau 8Ringe dahinter (bei 2x600 möglichen Ringen) beim Siegfried Janson Gedächtnis Pokal (2 Schüler aus dem gleichen Verein) lagen die Brüder Finn & Hannes Roggenstein aus Heiligenzimmern.

Im Compound Durchgang Sonntag früh stand mit Inka Weber aus Fluorn-Winzeln als Schüler mit 514Ringen ein weiteres TZ kid als Landesmeister ganz oben auf dem Podest. Nicht nur die Eltern, auch unser Vorstand des Schützenverein Heiligenzimmern Carsten und die beiden Trainer Charly & ute und die jungen Bogensportler durften recht stolz sein auf die gezeigten Leistungen unserer TZ HZ kids. Denke wir machen unsere Arbeit hier im Talentzentrum Bogen in Heiligenzimmern, eines von 4 TZ Bogen des Württembergischen Schützenverband recht ordentlich, wenn unsere Schützlinge so ordentlich und gut, wirklich selbsständig und vor allem mit SPASS hinter dem Bogen stehen.

 

  • IMG-20200202-WA0004
  • IMG-20200202-WA0005
  • IMG-20200202-WA0006
  • IMG-20200202-WA0007

Menu Tagebuch